psychologische Geburtsvorbereitung

Mit der Schwangerschaft beginnt ein einmaliger Transformationsprozess: von der Tochter zur Mutter, vom Liebes- zum Elternpaar. Vieles, was zuvor „normal“ war, wird ver-rückt. Der Körper der Frau (wie auch der des Mannes) verändert sich. Es wird Platz gemacht für neues Leben. Dieses Leben ist ganz zart, ganz verwundbar und bedarf einer besonderen Fürsorge.
Für den gemeinsamen Prozess der Schwangerschaft und Geburt ist Fürsorge, Schutz und Vorbereitung von großer Bedeutung. Für diesen braucht es neben einer vertrauensvollen Begleitung durch Hebamme und GynäkologIn auch eine mentale Vorbereitung. Während der Schwangerschaft und Geburt, können eine Vielzahl von Gefühlen das Leben der Mutter und des Paares begleiten und manchmal auch beeinträchtigen. Nicht nur (Vor)Freude und Glück, sondern auch Sorgen und Ängste, manchmal auch alter Schmerz und Erinnerungen. Unverarbeitete (Geburts-)Traumata, Verluste oder anderes können den Geburtsprozess flankieren.
Um auf all diese Gefühle, Themen und Erfahrungen eingehen zu können, möchte ich meine einfühlsame Unterstützung anbieten.

Hierbei geht es darum, sich auf das vorzubereiten, was auf die Schwangere, das Paar und das Kind zukommen wird:
Informationen zu den Geburtsphasen
– psychologische und physiologische Veränderungen
– der Einfluss von Stress und Angst auf die Geburt
– Möglichkeiten der positiven Einflussnahme
– Erlernen von Techniken und Methoden, um positive Einflussnahme auszuüben (Atemtechniken, Visualisierungen, Affirmationsarbeit, mentales Ausrichten, Achtsamkeit)

Des Weiteren ist in diesem Zusammenhang auch das Verarbeiten früherer Erfahrungen wie einer Fehlgeburt, einer traumatischen Geburt oder einem Kindsverlust von Bedeutung.

Ich biete Geburtsvorbereitungen einzeln oder als Paar an, sowohl in der Hebammenpraxis Connewitz als auch Online. Materialen werden zur Verfügung gestellt. Hier finden sich weitere Informationen zu Preisen und Kontakt.