Elternschaft

Elternschaft

Das habe ich vorher noch nie versucht.
Also bin ich völlig sicher, dass ich es schaffe. Pippi Langstrumpf


Lachen, Toben, Weinen, Tanzen, Auffangen, Trösten, Halten, Staunen.
Kinder zu haben, heißt über sich hinauszuwachsen. Seiten an sich kennenzulernen, die man vorher nicht kannte (und möglicherweise auch nicht kennenlernen wollte). Kinder zu begleiten, erfordert immer wieder mal abzubiegen, umzudenken und Herausforderungen mutig zu 
begegnen. Diesbezüglich können wir viel von unseren Kindern lernen.

Die meisten Herausforderungen lassen sich durch guten familiären und freundschaftlichen Austausch und Halt lösen. Doch manchmal stehen wir vor Fragen oder befinden uns in festgefahren-erscheinenden Situationen, die einen Anstoß von Außen brauchen. In solchen Situationen möchte ich Dich und Deine Familie unterstützen: durch die Anwendung achtsamkeitsbasierter Methoden, welche wieder mehr Kontakt zu Dir selbst und zu einander ermöglichen.

Du findest Unterstützung bei einer Vielzahl von Krisensituationen durch meine Mütter/FamilienBegleitung und bei Wochenbettdepression.